+49 (0)4101 78 69 001

Zitronen-Oregano-Marinade für gegrillten Fisch

Fisch ist ein Grillklassiker an den sich viele nicht heranwagen. Zu groß ist manchem die Gefahr, dass das Grillgut zerfällt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihren Grillspeiseplan gelungen erweitern.

Fisch zu grillen ist eigentlich nicht schwer, wenn man einige Dinge dabei beachtet. Die Grundlagen für gegrillten Fisch erfahren Sie hier. Neben den Grundlagen kann eine leckere Marinade den Geschmack positiv unterstreichen und im Falle von Zitronenanteilen die Festigkeit des Fleisches erhöhen. Probieren Sie es doch einfach einmal aus.

 

Zubereitung:

Die Zitrone mit einer Fruchtreibe abreiben, bis dass die weiße innere Schale sichtbar ist. Anschließend den Saft aus der Zirone mit dazu pressen. Die restlichen Zutaten ebenfalls hizugeben und gründliche verrühren. Wir empfehlen Ihnen, den Fisch in eine Flache Schale oder Auflaufform zu legen und diesen anschließend mit der Marinade zu übergießen. Verteilen Sie die Marinade gründlich auf dem Fisch, damit sie überall hinkommt. anschließend den Fisch mit der Marinade an einem kühlen Ort (Kühlschrank) mindestens 40 Minuten ziehen lassen. Generell lässt sich auch hervorragend in einem Bratschlauch oder in Gefrierbeutel marinieren - achten Sie hier aber bitte darauf, dass der Fisch nicht zu stark geknickt wird, damit er an einem Stück bleibt.

 

Wir wünschen Guten Appetit